Salzkammergut Radweg

(im Salzburger Seenland)

Kurzbeschreibung

 

Die Rundtour startet in Bergheim bei Salzburg

(oder einem anderen Vorort Salzburgs oder in Salzburg selbst)

und führt an den Seen Mondsee – Wolfgangsee –

Hallstätter See – Grundlsee – Toplitzsee –

Altausseer See – Traunsee – Attersee –

Irrsee – Mattsee – Grabensee und

Obertrumersee vorbei.

Die Tour ist ein absoluter Traum,

also bitte Zeit nehmen!

Die Tour ist auf 8 Radeltage mit je ca. 45 Km

ausgelegt. Eine Tagesrast in Hallstatt mit ausgiebiger Ortsbekundung und evtl. auch Besuch der Dachsteinhöhlen sollte eingeplant werden. Die Übernachtung auf dem Schafberg in 1782m Höhe über dem Wolfgangsee (bequem mit dem „Zügle“ zu erreichen) darf nicht ausgelassen werden. Wasserratten kommen voll auf ihre Kosten. Es gibt einzelne geringe Steigungen vom Mondsee zum Wolfgangsee, über die Blaa und Rettenbach Alm und von Obertrum zurück nach Bergheim. Von Obertraun bis Bad Aussee über den Koppenpaß geht’s am Besten mit dem Zug. „Abkürzungen“ mit dem Schiff können am Traunsee und Attersee vorgenommen werden. Sportliche können einen Ausflug an den Gosausee unternehmen.

 

Tipps

 

Die Fahrrad-Tour sollte auch mit Highlights in der Salzburger Umgebung kombiniert werden. z.B. Besucherbergwerk Hallein, Schnappsbrennerei Vogel in Hallein (Geheimtipp), Eisriesenwelt Werfen (Geheimtipp), Innenstadt Salzburg, Salzburger Nockerln

Tourenplan

gallery/salz1
gallery/salz2